• Sie sind hier:
  • Startseite

VISIBLE – Virtual Simulation Lab for the Analysis of Investments in Learning and Education

Das Projekt zielt darauf ab, die Wirksamkeit verschiedener Investitionsalternativen in Wissen, Lernen und Bildung in einem virtuellen Simulationslabor zu untersuchen.




Aktuelles

EAEPE-RA [X] 'Networks' Workshop in Bochum


Social Simulation Conference 2016 (21.11.2016) Am 28./29. November 2016 findet der 2nd EAEPE-RA [X] 'Networks' Workshop zu den Themen "Entrepreneurship – Innovation – Transformation" statt. Veranstaltungsort ist die Ruhr-Universität Bochum. Am ersten Tag wird der renommierte Regionalökonom und Innovationsforscher Prof. Ron Boschma (Universität Utrecht, Universität Lund) eine Keynote mit dem Titel "Regional diversifications and institutions" halten. Prof. Ron Boschma wurde 2014 von Thomson Reuters als einer der meistzitierten Forscher weltweit gelistet. Am zweiten Tag wird Prof. Dr. Bart Verspagen die Keynote zum Thema "Long run knowledge trajectories within and between innovation clusters" halten. Er ist Direktor des Forschungsinstituts UNU-MERIT, einem UN-Thinktank in Maastricht, der sich mit Themen rund um Innovation und Wirtschaftswachstum beschäftigt. Weitere interessante Themen aus den Bereichen Netzwerke, Strukturdynamiken, Unternehmensperformance und ökonomisches Wachstum werden während des zweitägigen Workshops vorgestellt und diskutiert.
Es sind noch einige wenige Plätze frei. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bis zum 25. November möglich.

Programm (PDF)    Call for Papers (PDF)




VISIBLE-Projektteam auf der Social Simulation Conference 2016


Social Simulation Conference 2016 (23.09.2016) Die diesjährige Social
Simulation Conference (SSC) fand vom
19. bis 23. September 2016 in Rom statt.
Die internationale Fachtagung bot ein interdisziplinäres Forum für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich mit der Simulation und Analyse komplexer adaptiver Systeme beschäftigen. Das VISIBLE-Projektteam war mit einem eigenen Beitrag in der Session "Policy Modelling" vertreten.

Impressionen von der Veranstaltung




VISIBLE-Projektteam auf der IECER Conference


IECER 2016 (13.09.2016) Vom 7. bis zum 9. September 2016 fand die Interdisciplinary European Conference of Enterpreneurship Research (IECER) in Chur (Schweiz) statt.
An der Veranstaltung nahmen rund 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teil. Das VISIBLE-Projektteam war mit einem eigenen Vortrag zum Thema "The Effects of Entrepreneurial Activities on Knowledge Diffusion Efficiency in Regional Innovation Systems – Ex‐ante Policy Evaluation using the VISIBLE Simulation Model" vertreten.

Impressionen von der Veranstaltung




Publikation in der Fachzeitschrift "Journal of Economic Interaction and Coordination"


Fachzeitschrift (01.09.2016) Das VISIBLE-Projektteam freut sich, mitteilen zu können, dass der Aufsatz mit dem Titel "Simulating knowledge diffusion in four structurally distinct networks – An agent-based simulation model" im Journal of Economic Interaction and Coordination zur Publikation angenommen wurde. Die Studie liefert wichtige Grundlagenarbeiten für die Realisierung des VISIBLE-Projektes. Im Kern geht es um die Simulation von Wissensdiffusion in Innovationsnetzwerken. Die Studie zeigt unter Verwendung eines agenten-basierten Simulationsmodells, in welcher Weise strukturelle Netzwerkcharakteristika die Wissensdiffusionsprozesse beeinflussen können.

Aufsatz online lesen




VISIBLE-Projektteam beim IWcee16


Wissensregionen in Deutschland (01.07.2016) Das VISIBLE-Projektteam hat gemeinsam mit mehreren Kollegen die Möglichkeit bekommen, eine Special Session zum Thema "Ex-ante policy evaluation of sectoral and regional" im Rahmen einer internationalen Fachtagung zu organisieren. Es handelt sich dabei um den IWcee16-Workshop ("IV International Workshop on Computational Economics and Econometrics"), der am 30. Juni und 1. Juli 2016 stattfand. Die diesjährige Tagung stand unter dem Motto "Coping with Uncertainty in Complex Socio-Economic Systems". Ausrichter war der Nationale Forschungsrat in Italien (CNR: "Consiglio Nazionale delle Ricerche") mit Sitz in Rom.

Call for Papers (PDF)    Website zum IWcee16




VISIBLE-Zwischenpräsentation


VISIBLE-Zwischenpräsentation (02.05.2016) Am 29. April 2016 fand die Zwischenpräsentation des VISIBLE-Projektes an der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn statt. Neben der Stiftungsleitung der Dieter Schwarz Stiftung (DSS) nahmen auch der VISIBLE-Projektbeirat und ein hochkarätig besetztes Expertengremium an der Veranstaltung teil. Wir bedanken uns recht herzlich für die rege Diskussion und die wichtigen Anregungen der Firmenvertreter von FIBRO GmbH, Sport-Saller e.K., Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Audi AG, KLAFS GmbH & Co. KG, OPTIMA Packaging Group GmbH und Würth IT GmbH.

Impressionen von der Veranstaltung




VISIBLE-Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Wissensregionen in Deutschland"


Wissensregionen in Deutschland (20.02.2016) Am 12. Februar 2016 fand die Veranstaltung "Wissensregionen in Deutschland" im Allianz Forum (Pariser Platz 6, 10117 Berlin) statt. Sie war eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung, zu der hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik geladen waren. Im Rahmen der Veranstaltung wurden praktische und konzeptionelle Dimensionen von regionalen Netzwerken der Wissensgesellschaft erörtert. Aktuelle Ergebnisse und perspektivische Weiterentwicklungen des VISIBLE-Projektes wurden in der Fachsitzung D "Wissen messen. Entscheidungsgrundlagen für regionale Entwicklungsstrategien" von Prof. Dr. Andreas Pyka vorgestellt und anschließend diskutiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung   Bildergalerie




Neues Mitglied des Beirats


Regionalverband Heilbronn-Franken (11.11.2015) Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Klaus Mandel (Verbandsdirektor, Regionalverband Heilbronn-Franken) dem VISIBLE-Projektbeirat beitritt. Er verfügt über langjährige Expertise im Bereich der Regionalforschung und -planung.




Programm und Impressionen: 1st EAEPE RA[X] "NETWORKS" Workshop


EAEPE-Logo (06.11.2015) Anfang November fand der EAEPE RA[X] "NETWORKS" Workshop erstmalig in Essen statt. Wir haben uns
sehr gefreut, auf der zweitägigen Veranstaltung über 40 Forscherinnen
und Forscher begrüßen zu dürfen, und bedanken uns recht herzlich für die spannenden Vorträge, kritischen Kommentare und konstruktive Diskussion.

Weitere Informationen zur Veranstaltung




Der VISIBLE-Projektbeirat formiert sich


Logos der Institutionen, denen die Beiratsmitglieder angehören (08.09.2015) Die Arbeit des VISIBLE-Projektteams wird in Zukunft durch einen Beirat begleitet. Dieser ist mit ausgewiesenen Experten im Bereich der agenten-basierten Simulation, Innovations- und Regionalfor- schern sowie Wirtschaftsvertretern besetzt. Der Beirat hat eine beratende Funktion und unterstützt das Projektteam bei inhaltlichen und methodischen Fragestellungen.

Ein Klick auf das Vorschaubild führt zu einer größeren Darstellung.

Weitere Informationen zum Beirat




VISIBLE-Auftaktveranstaltung in Heilbronn


Auftaktveranstaltung in Heilbronn (22.07.2015) Am 22. Juli fand die Auftaktveranstaltung des VISIBLE-Projektes an der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn statt. Neben den direkten Stakeholdern des Projektes waren Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft geladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die Inhalte, Methoden und das Forschungsprogramm des VISIBLE-Projektes vorgestellt und diskutiert.

Ein Klick auf das Vorschaubild führt zu einer größeren Darstellung.

Weitere Informationen zur Auftaktveranstaltung




Studie zu Wissensdiffusion in Netzwerken als Diskussionspapier erschienen


Studie zu Wissensdiffusion (20.07.2015) Soeben ist die Studie "Simulating knowledge diffusion in four structurally distinct networks – An agent-based simulation model" in der Reihe "Hohenheim Discussion Papers in Business, Economics and Social Science" erschienen. Die Studie beschäftigt sich mit der Analyse von Wissensdiffusionsprozessen in Netzwerken. Die Ergebnisse der Studie liefern wichtige Impulse für die methodische Umsetzung des VISIBLE-Projektes. Erste Ergebnisse der Studie wurden bereits zuvor auf der EMAEE Conference 2015 (European Meeting on Applied Evolutionary Economics) vorgestellt.

Weitere Informationen zur Studie




Förderzusage und Projektstart


Dieter Schwarz Stiftung (01.07.2015) Die Dieter Schwarz Stiftung fördert das VISIBLE-Projekt (Virtual Simulation Lab for the Analysis of Investments in Learning and Education) für einen Zeitraum von 18 Monaten. Das Projekt ist eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Es wird von dem Team der SV Wissenschaftsstatistik GmbH in Kooperation mit der Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Innovationsökonomik (Prof. Dr. Andreas Pyka), durchgeführt.



Ansprechpartner

Kooperationspartner

Download

Flyer zum VISIBLE-Projekt

Kurzinfo zum
Konzept und
zur Umsetzung

Flyer (PDF)